Das Präsidium des SJSV Großdobritz e.V. 1990 wünscht allen Mitgliedern des Vereins, allen Nutzern der Schießsportanlage Großdobritz und allen Freunden des Schießsportes frohe Festtage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011!

 

18.Dezember 2010      Das Großdobritzer Weihnachtsgänseschiessen 2010 ist gelaufen. Die 49 Teilnehmer sagen Danke an die Winterdienstkräfte und den veranstaltenden SJSV Großdobritz die ihr Versprechen hielten : die Veranstaltung findet statt trotz 35 cm Schnee und  -13 Grad. Über den Tag gab es viel Spass bei Zusatzpunkten, Minuswerten, Wiederholungsscheiben, Losglück, Lucky-Loser-Runden und Protesten - die alle am Wettkampfbüro abprallten. 15.30 Uhr war es dann so weit : 6 Gänse, 6 Enten und weitere 37 eßbare Sachpreise wechselten den Besitzer. Die Gewinner im Trap Jens Simmroth, Skeet Ralf Schnabel und Kugel Thomas Mehner erhielten je den Weihnachtsgänsepokal für 1 Jahr, eine 5 kg Supergans und das hochwertige Großdobritzer - Schießwesten - Weihnachtsgänseschiessen - Gewinner - Abzeichen.

 

15.Dezember 2010      Warum hat der SJSV Großdobritz e.V. auch das zweite Winterwetter- bewährungswochenende mit Bravur gemeistert ?? Die Schießsportanlage Großdobritz war zu den angegebenen Trainingszeiten geöffnet und nutzbar. Es wurde kein Nicolausschiessen abgesagt, es wurde nicht wetterbedingt geschlossen. Ein Dank an die fleisigen Schneeräumer. Und ein Tipp noch für nächsten Samstag: Egal wie das Wetter wird - das Großdobritzer Weihnachtsgänseschiessen findet statt, wer sich bis 11 Uhr anmeldet kann in Skeet, Trap oder Kurzwaffe versuchen sich seinen Weihnachtsbraten zu sichern.

29.November 2010      Nun ist er da, der Schnee und Großdobritz macht einen auf Ganz in Weiß. Hoffen wir das der Winterdienst der Gemeinde Niederau die Straße zur Schießsportanlage so gut wie in den letzten Jahren pflegt, Schützenbruder Wolfgang Lässig zukünftig immer mit einem seiner Winterdienstfahrzeugen zum Training kommt, der im Freien stehende Wurfscheibenschütze immer die passende Kleidung an hat und die richtigen Brillengläser mit hat.

06.November 2010      Regnerisches und stürmisches Wetter.  Das richtige Wetter um eine Weiterbildungsveranstaltung zu besuchen sagten sich 17 Sächsische Trainer -C- Sportschiessen und nutzten das Weiterbildungsangebot des SSB auf der Schießsportanlage Großdobritz. Der Lektor, Harro Eggestein, Wurfscheibentrainer mit B-Lizenz vermittelte den Kursteilnehmern einen Einblick in den Einsatz von Videotechnik im Training und der WK - Auswertung. Besonders für die in Überzahl erschienenen Gewehr-, Pistolen- und Bogentrainer, war der praktische Part auf dem Wurfscheibenstand interessant.

30.Oktober 2010   Was trennt diese zwei glücklichen Gesichter? Genau 22. Plätze! Ralf Tippelt gewann den letzten Großdobritzer Jagdparcourse 2010 und griff sich einen Ansitzsack für seine zukünftigen Winterjagdansitze vom "Gabentisch" der Wettkampfsachpreise. Der 22.Platzierte und damit Letzte Rüdiger Güldenring wurde bei der Siegerehrung nicht ganz so übig aber trotzdem mit Trostpreisen und guten Ratschlägen für seine weiter Schützenentwicklung bedacht.  Dann meinte es aber Fortuna mit Ihm besonders gut, er gewann in der Verlosung den Hauptpreis des Tages: eine Motorkettensäge.  Eine Premiere gab es natürlich auch in Großdobritz: die neue mobile Wurfmaschine, die im Finale den Trapstand um einen wunderbaren "Querflieger" bereicherte. Das WK-Protokoll ist unter Ergebnisse zu finden.

23.Oktober 2010    Bei wunderschönen Herbstwetter verlangte der Rittergutspokal   von den Trapschützen in diesem Jahr vor allen eins -Vielseitigkeit. Jede Serie war anders. Zuerst wurden 50 Scheiben sportlich auf dem 15-Maschinenstand geschossen, die zweite Serie davon als Finalserie mit nur einem Schuss. Danach ging es auf den Tubolenzautomaten  - 50 Scheiben jagdlich, wiederrum die zweite Serie als Finalserie. Zwar ist man näher an der Wurfscheibe dran, wenn da nicht dieser jagdliche Anschlag wäre...   Zu Abschluss gab es noch 50 Scheiben Doppeltrap obendrauf. Mit dieses "Trapdurcheinander" kam Berndt Sprebitz von der LSG´98 am besten klar, er gewann mit 111/150 Treffern. Der Überraschungszweite, der Skeetschütze Ralf Schnabel sagte mehrfach keck in die Runde der teilnehmenden Trapspezialisten : Wenn ich schon eher gewust hätte das Trapschiessen sooo einfach ist. 

11.September 2010     Der SJSV Großdobritz e.V. 1990 feierte sein 20jähriges Bestehen mit einem Vereinsfest auf der Schießsportanlage Großdobritz. Am Nachmittag bei strahlenden Sonnenschein konnten die Partner der Vereinsmitglieder ihren Meister bei schießtechnischen Spasswettkämpfen ermitteln. Nach den Böllerschüssen 18.00 Uhr lies der Vereinspräsident Ralf Schnabel nochmals die ersten zwanzig aufregenden und erfolgreichen Jahre des SJSV vorüber ziehen. Es folgte eine Ehrung der 15 Vereinsmitglieder, die von Anfang an dabei sind. Nach einem sehr guten Essen, dem Besuch von "Günthi" und einem Feuerwerk folgten noch rege Gespräche und Tanz im Festzelt bis spät in die Nacht.

06.Spetember 2010    Der SJSV Großdobritz e.V. war mit seiner Altersklassenmannschaft beim 27.Peene - Pokal im Skeetschiessen in Loitz / MV vertreten. Für Wolfgang Klaus, der zeitgleich bei den Bundesmeisterschaft im Jagdlichen Schiessen an den Start ging, kam Frank Günther in die Mannschaft. Mit 106/125Treffern belegte er in der AK - Einzelwertung den 3. Platz. Sieger der AK - Einzelwertung wurde Ralf Schnabel mit 114/125 Treffen. Bester Senior wurde Wolfgang Lässig mit 112/125 Treffern. Das Mannschaftsergebnis von 332/373 Treffern konnte von keinen anderen Team getopt werden, so das der 27. Peene - Pokal von den "Alten Herren" mit nach Großdobritz genommen wurde.

02.September 2010  1 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze das ist die Ausbeute des SJSV Großdobritz bei der DM 2010. Neben der Goldmedaille in der Disziplin Skeet für Axel Wegner, die er sich erst im notwendigen Stechen sicherte, gabe es auch noch die Silbermedaille für das Mannschaftsergebniss von 352/375 Treffer. Neben Axel Wegner waren Daniel Hille und Alexander Kahraß im Team. Die Altersklassenschützen standen den Männern in nichts nach, Silber für die Mannschaft mit Ralf Schnabel, Wolfgang Lässig und Wolfgang Klaus für 320/375 Treffer. Wolfgang Lässig (105/125 Treffer) gewann das Stechen um Bronze bei den Senioren gegen 2 weiter Schützen mit gleicher Trefferzahl. Ebenfalls aufs Siegertreppchen kam die Altersklassenmannschaft der Doppeltrapschützen. Die Schützen Udo Walther, Bernd Sprebitz und Michael Wehrmann konnten für 326/450 Treffer die Silbermedaille in Empfang nehmen.

27.August 2010 146/150 Treffer Axel Wegner wird Deutscher Skeet-Meister 2010 in München

 

22.August 2010  Zum Elbepokal 2010 fanden 37 Schützen den Weg nach Großdobritz um bei besten "Kaiserwetter" im Skeet bzw. Trap an den Start zu gehen. 10 Schützen nutzten den Wettkampf als Generalprobe für die am Dienstag beginnende Deutsche Meisterschaft. Das Protokoll des Elbepokals 2010 ist unter dem Link Ergebnisse eingestellt.

10.August 2010 121/125 Treffer und Platz 12 für Axel Wegner bei der WM in München

 

07.August 2010 Das diesjährige Vergleichsschießen der Neuen Länder im Jagdlichen Schießen war natürlich auch in Großdobritz, hier die Ergebnisse.

 

19.Juli 2010     Nach der Bekanntgabe der Limite zur Deutschen Meisterschaft 2010 sind 8 Skeetschützen und 3 Doppeltrapschützen für den SJSV Großdobritz e.V. startberechtigt. Herzlichen Glückwunsch zur Qualifikation und viel Erfolg bei der DM!

12.Juli 2010 Die Landesmeisterschaften -Wurfscheibe- sind schon wieder Geschichte

 

06.Juli 2010 Axel Wegners WM - Vorbereitung

 

05.Juli 2010 118/125 Treffer und Platz 16 für Axel Wegner bei der EM in Kasan / Russland

 

24.Juni 2010     Nun steht es fest, unserem SJSV - Schützen Axel Wegner stehen aufregende Wochen bevor. Vom 26.06. bis 03.07.2010 geht es für den Skeetspezialisten zur Europameisterschaft nach Kasan / Russland. Der Jahreshöhepunkt folgt aber vom 29.07. bis 11.08.2010 beim Start bei der 50. ISSF - Weltmeisterschaft in München / Deutschland. Hoffen wir das der "Heimvorteil" für alle deutschen Starter hilfreich ist. Praktisch zum Ausklang erfolgt die Teilnahme bei der Deutsche Meisterschaft vom 25.08. bis 27.08.2010, ebenfalls in München.

 

19.Juni 2010 Die diesjährige LM im Jagdlichen Schießen war natürlich in Großdobritz, hier die Ergebnisse

 

05.Juni 2010     Dieses Wochenende war die Schießsportanlage wieder fest in den Händen der Western-Schützen. Der anspruchsvolle westerntypische Wettkampf, überwacht von einem gestrengen Sheriff, hat von den 29 angereisenden Greenhörnern alles abverlangen. (siehe auch unter Termine die WK-Ausschreibung) Sonnabend gegen 17.00 Uhr standen die zwei neuen Revolverhelden fest, Jörg Fügner und Torsten Zschippang waren im showdown nicht zu bezwingen.

 

Die Westerngames - Ergebnisse 2010

 

03.Mai 2010     Axel Wegner ist der Gewinner der Disziplin Skeet  bei der ersten nationalen Rangliste die am Wochenende in Berlin Hoppegarten stattfand. Nach dem Finale hatte er 145 Treffer, ebenso wie Tino Wenzel vom SSC Schale. Das notwendige Stechen konnte er 6 : 5 für sich entscheiden, also ein gelungener Start in`s WM Jahr 2010. Vom SJSV Großdobritz e.V. waren insgesamt 8 Skeet- und 1 Trapschütze am Start.

 

Die Ergebnisliste der 1. Rangliste Berlin-Hoppegarten Trap / Skeet / Doppeltrap

 

10./11.April 2010     Bei idealen, aber nasskalten Wetterbedingungen wurde der diesjährige 200-Scheiben-Wettkampf in eine neue Dimension des sportlichen Vergnügens gehoben. Unter internationaler Beteiligung und super Stimmung wurden auch dieses Jahr wieder die Gewinner ermittelt. Wir danken allen Beteiligten und freuen uns auch im nächsten Jahr wieder Gastgeber sein zu dürfen. Die aktuellen Auswertungen befinden sich unter dem Link Ergebnisse.

 

Gewinner Skeet (v.r.): D.Hille, R.Buchheim, R.Schnabel 

 

Gewinner Trap (v.r.): B.Sprebitz, M.Wehrmann, W.Flügel 

07.April 2010     Damit muss ein Veranstalter leben, kurzfristige Teilnehmerabsagen. So sind im Trap und Skeet über Nacht wieder freie Startplätze für den Eröffungswettkampf über 200 Wurfscheiben Trap bzw. Skeet entstanden. Wer sich noch kurzfristig zur Teilnahme durchringen will - bitte anrufen. (Wettkampfausschreibung siehe unter Termine) Eins bleibt unverändert, die Sieger und Platzierten erhalten wie in den letzten Jahren wieder "pures Gold" zur Siegerehrung.

06.März 2010      Mit dem Frühjahrsjagdparcourse starten alljährlich die Jagdschützen in die Saison. Erstmal musste aber mit einem Winterrückfall gekämpft werden – 20 cm Neuschnee, -5 Grad lies das Teilnehmerfeld auf 13 Jagdschützen schrumpfen. (WK-Protokoll unter Ergebnisse) Der veranstaltende SJSV Großdobritz bedachte alle standhaften Teilnehmer mit Sachpreisen.

Auf der heutigen Sportlergala des Kreissportbundes Meißen im Zentralgasthof Weinböhla wurde das Ergebnis der Sportlerumfrage 2009 bekanntgegeben. Herzlichen Glückwunsch noch mal an die nominierten Sportschützen aus Deutschenbora, Großenhain und Großdobritz. In den jeweiligen Kategorien reichten die abgegebenen Stimmen für unsere Schützen aber nur zu den Platzierungen 9 und 10.

01.Februar 2010     Seit heute läuft die Sportlerumfrage für das Sportjahr 2009 des Kreissportbundes Meißen und der Sächsischen Zeitung. SJSV - Skeetschütze Wolfgang Klaus, der Deutsche Seniorenmeister 2009, ist mit dabei und braucht auch Deine Stimme. Über unser Homepage, unter Links - Kreissportbund - Sportlerumfrage online, kannst Du Deine Stimme direkt abgeben. Beachte bitte auch in den anderen Kategorien die Schützenfreunde von Deutschenbora und Großenhain. Die Abstimmung läuft bis 19.02.2010.

  

02.Januar 2010     20 cm Neuschnee, dichter Schneefall und -3 Grad – das richtige Wetter für Schützen sich nach dem Jahreswechsel wieder mal sportlich zu betätigen. 13 Wurfscheibenschützen stellten sich der Herausforderung der angebotenen Vier-Chancen-Tournee. Trap, Skeet, Trap jagdlich und Doppeltrap. Der König der 4 Disziplinen mit 82 / 115 Treffern wurde Berndt Sprebitz. Je 15 Schuss Kurz- bzw. Langwaffe waren von den 14 teilnehmenden Kugelschützen ins Schwarze zu bringen. 269 / 300 Ringe und Holm Raab hatte seinen Vorjahrestitel verteidigt.

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok