Allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des SJSV Großdobritz e.V. 1990, sowie allen Gästen und Mitbenutzern der Schießsportanlage Großdobritz wünscht das Vereinspräsidium frohe Festtage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013 !

 

22.Dezember 2012         Das Großdobritzer Weihnachtsgänseschiessen hat wieder einen  neuen Teilnehmerrekord!  Bis 11 Uhr hatten sich 56 Schützen angemeldet. Schneefall sorgt für das richtige Ambiente, die Kantine für gute Bewirtung und die Verantwortlichen der Disziplingruppen für verrückte Wertungsregeln. Die besten Nerven haben gezeigt im Skeet Uwe Trobsch, im Trap Alexander Gornig und bei der Kugel Lutz Kirsten. Nun haben Sie einen neuen Besitzer, die Gänse  -  die weihnachtlichen.

  

 

 

27.Oktober 2012          Der Saisonabschluß der Jäger war was für ganze Kerle, Minusgrade, dauerhafter Schneefall und kalte Windböen. 12 Flinten und ihre mutigen Besitzer stellten sich dieser Herausforderung. Doch als erstes die Auslosung der Wertungspaare, hier wird schon viel entschieden. Nach 25 Trapwurfscheiben, 25 Rollhasen / Loopern und 16 Schuss FLG lagen noch alle Paare dicht beieinander. Erst bei der "Minusdisziplin" setzte sich das "Traumpaar des Tages" Patrick Donat und Ralf Schnabel von den anderen ab. Das Wettkampfprotokoll ist unter Ergebnisse zu finden.

 

20.Oktober 2012           19. Rittergutspokal - 19 Teilnehmer - 19 Grad und mehr Aussentemperatur, es war ein toller Saisonabschluß der Trapschützen. Aus sieben Vereinen und 5 Bundesländern waren die Schützen zum letzten Großdobritzer Trapwettkampf angereist. Der Wettkampfmix aus 50 Scheiben vom Turbolenzer, 50 Scheiben vom 15-M-Stand und 50 Doppeltrapscheiben gefiel dem "fliegenden Weinhändler" Hans-Joachim Bicking am besten, er gewann die A-Wertung. Die B-Wertung ging an Dirk Lampe, einem Skeetschützen der erstmalig mit der Disziplin Doppeltrap in Berührung kam. Das Wettkampfprotokoll ist unter Ergebnisse zu finden.

 

06.Oktober 2012      Der SJSV Großdobritz e.V. hat mitgemacht, am bundesweiten "Wochenende der Schützenvereine", einer Aktion des Deutschen Schützenbundes in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Am 06. Oktober zwischen 11 und 17 Uhr tummelte sich Jung und Alt auf unserem Gelände und probierten von Luftgewehr bis Schrotflinte einfach mal alles aus was es im Schießsport unter dem Dach des DSB gibt. Für das Leibliche Wohl war bestens gesorgt, eine Hüpfburg für die ganz Kleinen war da und auch das Wetter spielte mit. Die Jungendfeuerwehr Niederau nutzte die Gunst der Stunde zum Besuch der Schießsportanlage.


 

29.September 2012         Einfach mal so nach Hause mitgenommen haben die Skeetschützen des SJSV Großdobritz den 34. Heiderandpokal, ausgetragen in Pretzsch / Sachsen-Anhalt. Alexander Kahraß, in der Bildmitte, gewann die Einzelwertung mit 94/100 Treffern und legte somit auch den Grundstein um mit seinen Mannschaftsschützen Ralf Schnabel und Frank Günther den Pokalsieg mit 264/300 Treffern zu feiern.

 

09.September 2012         Die Deutsche Meisterschaft 2012 ist Geschichte und der SJSV Großdobritz hat wieder zwei Medaillen abgegriffen.Gold und den Meisertitel für Axel Wegner in der Skeet - Altersklasse für 120/125 Treffer. Für die Skeet - Altersklassenmannschaft mit den Schützen Axel Wegner, Uwe Weigelt und Ralf Schnabel gab es für 340/375 Treffer die Silbermedaille. Weiter TopTen-Platzierungen erreichten Wolfgang Klaus (4.), Stefanie Zschippang (5.), Tina Eggestein (6.), Uwe Weigelt (7.), Udo Walther (7.), Altersklassenmannschaft Doppeltrap (7.), Claudia Reichelt (9.), Silvia Knels (10.) und Michael Wehrmann (10.). Herzlichen Glückwunsch! 

 

Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft 2012 - bitte anklicken

 

01.September 2012     Heute startet der Saisonhöhepunkt für viele Sportschützen, die Deutsche Meisterschaft, natürlich wie immer  in München. Vom SJSV Großdobritz sind 22 Schützen startberechtigt. Das in allen drei Wurfscheibendisziplinen und in einer Vielzahl von Altersklassen. Am 8.9. wird abgerechnet ob die eine oder andere Medaillen nach Sachsen geht.

 

26.August 2012        Nach der Olympiade ist vor der Deutschen Meisterschaft  - und was ist dazwischen in Großdobritz los?  Der 34. Elbepokalim den Disziplinen Wurfscheibe Skeet und Trap.  Den perfekte Vorbereitungswettkampf zur DM nutzten 49 Schützen, davon 24 mit Startkarte zur DM 2012. Sieger im Skeet wurde Alexander Kahraß mit 142/150 Treffern. Die Trapwertung gewann Udo Walther mit 137/150 Treffern. Das Wettkampfprotokoll ist unter Ergebnisse zu finden.


 

Alles von den Schießwettbewerben bei den Olympischen Spielen - bitte anklicken

 

23.Juli 2012         Worauf warten die Wurfscheibenschützen jedes Jahr im Juli? Auf schönes Wetter?  Nein -auf die manchmal nicht nachvollziehbaren Zulassungslimite zur Deutschen Meisterschaft! Diese kann man dann noch korrigieren, damit hat aber der DSB  mal richtig getroffen und zwar eine weise Endscheidung zugunsten der Nachwuchsschützen! Seit Montagabend wissen nun wirklich alle ob sie dabei sind oder nicht. 22 mal wurden Schützen des SJSV Großdobritz zur DM zugelassen. In der Disziplin Trap gehen 4 Schützen an den Start, im Doppeltrap versuchen es 5 Schützen und in der "Königsklasse" Skeet werden 13 Schützen nach Medaillen jagen. Herzlichen Glückwunsch an alle startberechtigen Sportler und viel Erfolg bei der DM 2012.

09.Juli 2012         Die Sächsische Landesmeisterschaft im Skeet und Trap in Großdobritz sind Geschichte. 30 Skeet- und 43 Trapschützen beschossen fast 10.000 Wurfscheiben und kämpften in den verschiedenen Altersklassen um die Meisterschaft. Nach den Unwettern der letzten Tage war der Wettergott gnädig und packte für die Schützen ganz ordentliches Wurfscheibenwetter aus. Es gab einen neuen Landesrekord im Trap und eine Rekordeinstellung im Skeet. Hier schon mal ein Bild von der Siegerin im Trap - Susann Fechner von der PSSG zu Dresden.

Landesmeisterschaft Trap und Skeet 2012 - Wettkampfprotokoll - bitte anklicken

 

23.Juni 2012     Die Schießsportanlage Großdobritz war wieder Austragungsort der Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen, organisiert vom Landesjagdverband Sachsen. Auf dem Foto sehen wir die Besten der 78 Starter im Langwaffenwettbewerb und 31 Starter im Kurzwaffenwettkampf. (von links den besten Jugendschützen, den besten Kurzwaffenschützen, die beste Jägerin, den besten Flintenschützen und Gesamtsieger, den besten Senior und den besten Langwaffenschützen). Der Gesamtsieger Frank Müller schoß mit 339/350 Punkten ein Ergebniss, was es bei Sächsischen Landesmeisterschaften in dieser Höhe noch nicht gab. Herzlichen Glückwunsch! 

Landesmeisterschaft der Jäger 2012 - Wettkampfprotokoll - bitte anklicken


 

20.Juni 2012     Der SJSV Großdobritz e.V. hat  im Rahmen der Vereinsmeisterschaften  die letzten Wettbewerbe in den Kurz- und Langwaffendisziplinen sowie in der Wurfscheibe beendet. Insgesamt wurden 55 Vereinsmeisertitel vergeben. Wer in welcher Disziplin und Klasse der Champion ist findet Ihr unter Ergebnisse.

16.Juni 2012    Die Landesmeisterschaft im Doppeltrap 2012 wurde am heutigen Tage auf der Schießsportanlage Großdobritz ausgetragen. Hochmotivierte Schützen, super Wetter, fast perfekte Anlage, gutes Essen und die Ergebnisse ?  Das WK-Protokol wurde durch den Sächsischen Schützenbund freigeschalten.

Landesmeisterschaft 2012 im Doppeltrap - Wettkampfprotokoll - bitte anklicken


 

02.Juni 2012   Das sind die Gesichter der Revolverhelden 2012. Nach einem anspruchsvollen Trail auf Wolf, Eimer, Rattlesnake, Pokerblatt, Klappscheiben, Doppelsau, 5 Gänge Menü, Fuchs, Büffelherde, Pfauenfedern und diverses Flugwild mit über 70 Schuß aus Revolver, Unterhebelrepetierer und Flinte, Würfeln und Axt werfen hatten sie sich Ihren Teil vom Schatz vom Silbersee gesichert. Steffen Thiele gewann die Klasse old style und Holm Raab die Klasse modern beim 15.Großdobritzer Westernschiessen. (WK-Protokoll unter Ergebnisse)

 

 

Alles von der EM (Wurfscheibe) aus Larnaca / Zypern - bitte anklicken

 

20.Mai 2012       55 / 75 Treffer und der 15. Platz sind die Ausbeute für Stefanie Zschippang bei Ihrem Start bei der Europameisterschaft der Wurfscheibenschützen in Larnaca / Zypern. Die zweite deutsche Starterin bei den Skeet - Nachwuchsdamen Nadin Messerschmidt belegte den 17. Platz.  Glückwunsch an die deutschen Damen : Christine Wenzel gewann im Einzel die Silbermedaille und das deutsche Team Christine Wenzel, Vanessa Hauff  und Elena Neff  in der Mannschaftswertung Bronze.

 

Alles vom ISSF - Weltcup (Wurfscheibe) aus Lonato / Italien - bitte anklicken

 

04.Mai 2012    Morgen ist in Sachsen Jägerprüfung und damit wird es auch in Großdobritz wieder etwas ruhiger. 102 Jungjäger wurden in den letzten Wochen ausgebildet und traten zur Schießprüfung an, 97 werden morgen schriftlich und mündlich zeigen was sie können. Mit den 29 Teilnehmern beim Jagdparcours, den 25 Jägerinnen beim LJV - Ladiesday, den 15 Startern beim Jagdpokal, den LJV - Bezirksmeisterschaften mit 66 Teilnehmern und der Vielzahl von Jägern die in den letzten Tagen einen Schießnachweis benötigten, können wir von den "Grünen Wochen" in Großdobritz sprechen. Ab jetzt werden die Sportschützen wieder die Stände belegen - oder ?

02.Mai 2012    Auch 2012 international im Einsatz, Schützen vom SJSV Großdobritz. Die 19jährige Coswigerin Stefanie Zschippang wurde nach zwei Ausscheidungswettkämpfen vom Bundesjuniorentrainer Axel Krämer ins Juniorenteam zur diesjährigen Europameisterschaftberufen. Die EM findet Mitte Mai in Larnaca auf Zypern statt. Wir wünschen alles Gute und drücken die Daumen.

 

 

 

Alles vom ISSF - Weltcup (Wurfscheibe) aus London / England - bitte anklicken

 

01.April 2012     Beim SJSV Großdobritz startet das Wettkampfjahr der Wurfscheibenschützen mit dem Eröffnungswettkampf über 200 WS Trap bzw. Skeet.  Es war ein interessanter Wettbewerb mit mehreren Medaillengewinnern der letzten DM und Kaderschützen der DSB - Nationalmannschaft sowie vom Top Team London. Die Sieger der diesjährigen Wetter- und Sturmlotterie sind Steffen John mit 174 Treffern im Trap und Torsten Hapke mit 187 getroffenen Wurfscheiben im Skeet.(WK-Protokoll unter Ergebnisse)

 

Alles vom ISSF - Weltcup (Wurfscheibe) aus Tucson / USA - bitte anklicken

 

10.März 2012     Sie sind selten geworden, aber es gibt sie noch, die Sponsoren im Schießsport. Der SJSV Großdobritz hat seine Sponsoren und die erfolgreichen Schützen des  letzten Jahres zum Sponsoren- und DM- Fahrertreff eingeladen. In geselliger und lustiger Runde wurde Licht und Schatten des letzten Sportjahres nochmals ausgewertet, die Sponsoren des Jahres gewürdigt und Pläne für die Zukunft gemacht. Na dann Wettkampfjahr 2012 - du kannst kommen.

 

03.März 2012     Saisonstart der Jagdschützen : 29 schiessende Jäger fanden den Weg zur Schießsportanlage um am Großdobritzer Frühjahrsjagdparcours teilzunehmen. Nach dem Frückstücksbrunch wurden die Wertungsgruppen der "Jungdachse" Jahrgang 1966 und jünger und "Feisthirsche" Jahrgang 1965 und älter festgelegt. Nach dem DJV-Programm und dem Finale auf den Rollhasen und Looper standen die Sieger fest. "Jungdachs" Mathias Rößler und "Feisthirsch" Frank Müller waren die Punktbesten. Der Verlosungsglückspilz heist Falk Beyer. (WK-Protokoll unter Ergebnisse)

02.März 2012    Heute fand die ordentliche Mitgliederversammlung des SJSV Großdobritz e.V. 1990 im Vereinshaus Oberau statt. 83 Mitglieder entlasteten das Vereinspräsidium für das Geschäftsjahr 2011 nach Vorlage des Geschäfts-, Sport-, Kassen- und Kassenprüfberichtes.

19.Januar 2012      Nachdem in der letzten Zeit diverse Förderkreise und Allianzen jungen deutschen Wurfscheibenschützen zu Maßschäfte, Munitionsstipendien und Flinten verhalf, gab es beim SJSV jetzt einen Neuwagen für die Wurfscheibenjunioren. Mit diesem wird 2012 das sog. "Wurfscheiben lesen" auf der Schießsportanlage noch effektiver werden. Im letzten Jahr hatten ca. 11000 Scheiben einen "Zweit- oder Dritteinsatz" in Großdobritz. Für die Finanzierung einer Wurfscheibenjugendabteilung eine wunderbare Sache.

 

07.Januar 2012     Nach der "bewegungsarmen" Zeit über Weihnachten und den Jahreswechsel scheint es vielen Schützen zumindesten im Abzugsfinger zu jucken oder es lockte der inklusiv Frühstücksbrunch. Zum schon traditionellen Neujahrsschiessen in Großdobritz fanden 44 Schützen den Weg zur Schießsportanlage, was einen neuen Teilnehmerrekord darstellt. Da wir das Sturmtief Andrea ohne Schaden überstanden hatten, hat uns der Ansturm der Teilnehmer auch nicht umgehauen. Der Kugel-Mix-WK stand unter dem Motto "Schlag den Raab" und beim Wurfscheiben-Mix-WK wurde erstmalig die Wurfscheiben-Fünf-Chancen-Tournee angeboten. (Wettkampfprotokoll unter Ergebnisse)

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok