Ein Wettkampfjahr neigt sich seinem Ende entgegen. Für die einen ist nicht alles optimal gelaufen, für  andere ging ein Traum in Erfüllung. So gab es Höhen und Tiefen, Auf`s und Ab`s,  aber am wichtigsten war doch, das der Verein weiter gewachsen ist, Training und Wettkämpfe reibungslos und vor allem ohne Unfälle von statten gingen, alle sich gegenseitig respektierten und zusammen ihren Spaß hatten. In diesem Sinne viel Gesundheit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2014.

 

Das Präsidium des SJSV 

 

 

 

21.12.2013 Weihnachtsgänseschiessen Auch das diesjährige Schießen um das allseits beliebte Weihnachtsgeflügel war ein gelungener Abschluss des Wettkampfjahres 2013. Wie in allen vergangenen Jahren wurden nach, stellenweise sehr „Abenteuerlichen“ Wertungen in dafür umso kreativeren Kampfbekleidungen

 

harte Kämpfe gefochten. Natürlich sollte auch der Spaß im Fokus stehen, was zum großen Teil auch gelungen war. Letztendlich siegten diejenigen die das meiste Glück hatten oder  Können an den Tag legten evtl. auch nichts dergleichen oder alles zusammen. Die Skeetgans flog also, nach Berechnung, Wolfgang Lässig in den Schoß, die Trapgans bastelte sich einen Weg  zu Klaus-Peter Schramm und die Kugelgans rollte, wie meistens, sicher durch frisch polierte Rohre zu Holm Raab.

10.11.2013 Kampfrichterlehrgang Wurfscheibe  Am 9. und 10. November 2013 wurde in Großdobritz die Schulung der Kampfrichter zur Verlängerung der Kampfrichter C Lizenz durchgeführt.Die 12 Kampfrichter Wurfscheibe aus unserem Verein waren anwesend und wurden auf der Grundlage der neuen Sportordnung, welche ab 1.1.2014 Gültigkeit besitzt, geschult. Ich bedanke mich für die Mitarbeit und die Disziplin während der Schulung und wünsche weiterhin interessante und sportlich faire Wettkämpfe. Ich bedanke mich auch für die Einsatzbereitschaft bei dem umfangreichen Wettkampfbetrieb auf unserer Schießanlage und wünsche allen für die Zukunft Wettkämpfe ohne Proteste und Verwarnungen.

 

30.10.2013 Welcupfinale Abu Dhabi  Den zum Weltcupfinale erfolgreichen Startern des DSB, Christine Wenzel, Platz 1/Skeet, Jana Beckmann, Platz 2/Trap sowie Ralf Buchheim, Platz 8/Skeet, die herzlichsten Glückwünsche vom SJSV zum Erreichen dieser sehr guten Leistungen.

26.10.2013 20. Rittergutspokal  Dieser nun zum 20. mal ausgetragener Pokalwettkampf sah 24 Starter auf der Großdobritzer Schießsportanlage. Die nach kräftigem Frühstück aus unserer Küche gestärkten und nach vollbringen einer guten Tat, hoch motivierten Athleten konnten bei relativ gutem Wetter im sportlichen Trap sowie im olympischen Trap und Doppeltrapschießen den Gewinner unter sich ermitteln. Die besten Nerven und damit den Pokal erkämpfte, in diesem Jahr nach spannendem Shot off, Carlos Reuthe vom ansässigen SJSV. Herzlichen Glückwunsch!!! Die gute Tat bestand übrigens darin das im von jedem Starter zu bezahlenden Startgeld 5 Euro für den Wiederaufbau des Wasserschlosses in Oberau gespendet wurden.

 

23.09.2013 WM Flinte Lima   Der SJSV gratuliert der Weltmeisterin Christine Wenzel zu ihrem großen Erfolg. Die Olympiadritte von Peking und Finalistin von London musste in das Shoot off um einen Finalplatz, schoss mit 16 Scheiben ein überragendes Semifinale und im darauffolgenden Gold Medal Match besiegte sie die Italienerin Scocchetti mit 15 zu 12. Damit wurde die 32 jährige Ibbenbürenerin, nach 2007, 2009 und 2011 zum 4. Mal Weltmeisterin im Skeetschießen.

05.09.2013 DM 2013 und der SJSV  Eine Männer Skeet Silbermedaille, ist das alles? Die Frage scheint auf den ersten Augenblick berechtigt doch diejenigen, die dabei waren sehen es etwas realistischer. Der SJSV ist mit 20 Sportlern/innen an den Start gegangen. Jeder einzelne hat mit mehr oder weniger Erfolg für das Team und für sich selbst gekämpft. Es gab Finalteilnahmen, 4. Und 5.Plätze, verlorenes Shoot off um den Finaleinzug, Bundeskadernormerfüllung mit einer Scheibe unter Finaleingang usw. Im Präsidium erfolgte bereits eine Analyse. Letztendlich muss man sagen: 2013 hatten wir einfach etwas mehr Pech bzw. weniger Glück als die anderen. Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf und so wollen alle 2014 wieder angreifen um den SJSV weiter würdig zu vertreten.

 

20.08.2013 35. Elbepokal  Ein kleines Jubiläum stellte der diesjährige 35.Elbepokal dar der im Skeet auch vom SJSV gewonnen wurde. Ein wie meist schöner, wenn auch im Skeetbereich recht überschaubarer Wettkampf. Die gute Anlage, schönes Wetter und leckeres Essen sind nun mal beste Vorrausetzungen dafür. Im Trapbereich müssen unsere Sportler leider noch etwas üben da die LSG´98 an den Pokal eben einfach keine Luft, geschweige denn eine SJSV Hand mehr herangelassen hat. Wir freuen uns alle auf den 36. mit evtl. wieder etwas mehr Beteiligung im Skeet.

 

16.08.2013 EM 2013  Im für sie letzten Internationalen Wettkampf als Juniorin erreichte die SJSV Sportlerin Stefanie Zschippang, bei der in Suhl ausgetragenen Europameisterschaft der Flintenschützen, mit 62 von 75 Scheiben den 10. Platz. Wir als SJSV hoffen das sie in den kommenden Jahren ihre Leistungen auf hohem Niveau stabilisieren kann und sie sich zu einer festen Größe im Deutschen Damenauswahlteam weiterentwickeln wird.

01.08.2013 SJSV INTERNATIONAL ZU HAUSE  Die 20 Jährige Skeetschützin, Stefanie Zschippang wird am 05. und 06.08.2013 bei der in Suhl stattfindenden Europameisterschaft im Wurfscheibenschießen / Skeet an den Start gehen. Dies ist, nach Nicosia/Zypern 2012 bereits der zweite Einsatz bei einer Europameisterschaft. Wir als Heimatverein drücken ihr dabei die Daumen und wünschen viel Glück.

 

06. und 07.04.2013  Keinen Zapfen sondern pures Gold in den Händen hatten die Sieger des diesjährigen Eröffnungswettkampfes über 200 Wurfscheiben und das waren im Trap Paul Pigorsch (SSC Neiden)  mit 178 Treffer und im Skeet Ralf Buchheim (SGi Frankfurt/Oder) mit 186 Treffer. Alle anderen Teilnehmer hatten am Sonntag auch keinen Zapfen mehr sondern erlebten gemeinsam den ersten Tag in Großdobritz mit Sonnenschein und fast 10 Grad plus. Das Wettkampfprotokoll ist  unter Ergebnisse zu finden.

 

15.03.2013 Das Präsidium des SJSV Großdobritz e.V. läd zur Mitgliederversammlung in das Vereinshaus nach Oberau ein. Ab 18 Uhr werden die Berichte zum Geschäfts- und Sportjahr 2012 vorgetragen.

04.03.2013  Jetzt hat sie eine Adresse, die Schießsportanlage Großdobritz und die lautet Hohlweg 15, OT Großdobritz, 01689 Niederau. Übrigens die 17 ist immer noch die Schießsportanlage Großdobritz - hier finden wir die Schützenfreunde vom Meißner Schützenverein 1460 e.V. Jetzt warten wir mal ab wer schneller ist Google Maps oder diverse Navigationsgeräte -die den Hohlweg 15 bzw. 17 richtig anzeigen.

 

02.03.2013  28 Jagdschützen nahmen am Frühjahrsjagdparcours auf der Schießsportanlage Großdobritz teil. Als Hauptwettkampf wurde das DJV-Schießprogramm geschossen, als Zusatz- und Finaldisziplin wurde der dreiteilige Klapphase auf der umgebauten Keileranlage angeboten. Hier schafft nur Mario Wenzel das Optimum von 50 Punkten. Zum Schluß standen Germar Schneider und Heiko Arlt als Wettkampfgewinner fest. Die Verlosung der Motorkettensäge entschied Kerstin Grosse für sich. Das WK-Protokoll ist unter Ergebnisse zu finden.

23.02.2013  Mit der Neuaufnahme von 9 Jugendlichen zum Jahresanfang hat die SJSV - Jugendabteilung jetzt 20 Nachwuchsschützen im Luftgewehr- und Wurfscheibenbereich. So viele wie noch nie zuvor! Bei dem heutigen Treff der jungen Schützen und ihrer Eltern mit den Trainern und der Vereinsführung wurden die Aufgaben und Ziele für 2013 abgesteckt. Für den Wurfscheibenbereich konnte der Verein bekanntgeben, dass die vom SSB und SJSV finanzierte Trainerstelle bis Ende 2014 gesichert ist. Ebenfalls ist die Bereitstellung der Verbrauchsmaterialen, Schrote und Wurfscheiben, in der von den Trainern geplanten Größe für das laufende Sportjahr sichergestellt. Stefanie Zschippang (2013 im Bundeskader C) wünschen wir für die bevorstehende Saison viel Erfolg! Hoffen und wünschen wir dass die begehrten Bundeskaderstellen demnächst wieder mehr von sächsischen Wurfscheibenschützen aus Großdobritz besetzt werden. Bis dahin haben wir nur Stefanie und unsere streng limitierten SJSV - Bundeskater "Treffer" und "Fehler".

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok